Skip to content

Datenschutzerklärung

DATENSCHUTZRICHTLINIEN
Datenschutz und Sicherheit sind für Misako von großer Bedeutung und wir sind bemüht, die bestehenden technischen und organisatorischen Maßnahmen so zu gestalten, dass Ihre Rechte auf Datenschutz gewahrt bleiben.

Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt, wie wir die im Zusammenhang mit der Erbringung unserer Dienstleistungen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwalten, verarbeiten und speichern. „Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierbare natürliche Person oder deren persönliche Identität beziehen.

CONTROLLER DER PERSÖNLICHEN DATEN
Die personenbezogenen Daten werden von FRAG COMERCIO INTERNACIONAL S.L (im Folgenden „Misako“), mit Sitz in Polígono Industrial Can Cortadellas, carretera C-55 Abrera-Manresa, km 1,8 Esparraguera (08292 – Barcelona), mit der Steuernummer B-60257771 und in dem Handelsregister von Barcelona (Band 25271, Registerblatt 150, Blatt B-86621) eingetragen. Die Kontakt-E-Mail-Adresse lautet: privacidad@misako.com.

Bei Fragen besuchen Sie gerne unsere Kontaktseite unter https://www.misako.com/contact oder wenden Sie sich direkt an den Datenschutzbeauftragten von Misako unter dieser Adresse: privacy@misako.com.

ZWECK DER VERARBEITUNG
Das Hauptziel der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten ist es, Ihnen ein sicheres, optimales, effizientes und personalisiertes Erlebnis zu bieten. Zu diesem Zweck erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre personenbezogenen Daten für folgende Zwecke verwenden dürfen:

  • Unsere Dienstleistungen zu erbringen und die Ausführung zu erleichtern, einschließlich Sie betreffender Verifizierungen.
  • Probleme zu lösen, wie z. B. die Verbesserung der Nutzung unserer Website und unserer Dienstleistungen.
  • Unsere Dienste, Inhalte und Materialien anzupassen, zu bewerten und zu verbessern.
  • Das Volumen und die Historie Ihrer Nutzung unserer Dienste zu analysieren
  • Sie über unsere Produkte, Werbeangebote und Aktivitäten zu informieren
  • Verhinderung, Aufdeckung und Untersuchung von Aktivitäten, die als potenziell verboten, illegal oder gegen die guten Sitten verstoßend angesehen werden, und Sicherstellung der Einhaltung unserer Nutzungsbedingungen, Kauf- und Rückgaberichtlinien.
  • Andere nicht-identifizierende Daten werden auch durch einige Cookies gesammelt und erhalten, die auf den Computer des Benutzers heruntergeladen werden, wenn er/sie auf dieser Website navigiert, die in der Cookie-Richtlinie detailliert sind.
    Es gibt verschiedene Systeme zur Erfassung von persönlichen Informationen zusätzlich zum Kaufprozess:
  • Kontaktformular: Wir fragen nach folgenden persönlichen Daten: Name und E-Mail-Adresse.
  • Kundenregistrierungsformular: Wir fragen nach dem vollständigen Namen, der E-Mail-Adresse und der Lieferadresse.
  • Newsletter-Formular: Wir fragen nach folgenden persönlichen Daten: Name und E-Mail-Adresse. Wer sich ausdrücklich für den Erhalt unseres Newsletters entschieden hat, kann sich ganz einfach wieder abmelden, indem er auf den in jeder E-Mail enthaltenen Link „Sie können unseren Newsletter jederzeit wieder abbestellen, indem Sie hier klicken” klickt.
  • Rückgabeprozess: vollständiger Name und Lieferadresse.
  • E-Mail-Tracking-Statistiken: Ohne dies systematisch zu tun, können wir die verschiedenen Raten (z. B. Klicks, Öffnungen, Bounces…) von Klicks und die Anzahl der gesendeten E-Mails, die Sie öffnen, analysieren und verfolgen, um die Leistungsraten in Bezug auf Ihre E-Mailing-Kampagnen zu bewerten.
  • Für die Kunden, die sich auf der Website registriert haben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten für das Zustandekommen des Vertrages mit uns zur Erbringung unserer Dienstleistungen. Unsere Mitarbeiter und Drittanbieter sind zur Einhaltung des Datenschutzes verpflichtet.

Wir verkaufen, vermieten oder verleihen keine personenbezogenen Daten, die eine Identifizierung des Nutzers ermöglichen, ohne vorherige Zustimmung an Dritte.

Wir weisen darauf hin, dass sich diese Datenschutzrichtlinie je nach den Anforderungen der Gesetzgebung oder der Selbstregulierung ändern kann, daher wird den Benutzern empfohlen, sie regelmäßig zu besuchen.

GELTENDE GRUNDSÄTZE
Prinzip der Rechtmäßigkeit, Loyalität und Transparenz: Wir werden immer die Zustimmung des Benutzers für die Verarbeitung seiner persönlichen Daten für einen oder mehrere spezifische Zwecke einholen, über die wir vorher mit absoluter Transparenz informieren.
Grundsatz der Datensparsamkeit: Wir fragen nur die Daten ab, die für den jeweiligen Zweck unbedingt erforderlich sind.
Grundsatz der Begrenzung der Aufbewahrungsdauer: Die Daten werden nicht länger aufbewahrt, als es für die Zwecke der Verarbeitung erforderlich ist, je nach Zweck.
Grundsatz der Integrität und Vertraulichkeit: Die Daten werden so behandelt, dass eine angemessene Sicherheit der personenbezogenen Daten gewährleistet ist und die Vertraulichkeit sichergestellt wird.

IHRE DATENSCHUTZRECHTE
Gemäß den geltenden Vorschriften hat der Betroffene das Recht, Auskunft über die ihn betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen, sie zu berichtigen oder zu löschen, ihre Verarbeitung einzuschränken, die Daten zu übertragen und sich ihrer Verarbeitung zu widersetzen.

Betroffene Personen haben außerdem das Recht auf effektiven Rechtsschutz und das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde, in diesem Fall der spanischen Datenschutzbehörde, wenn sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die allgemeine europäische Datenschutzverordnung 2016/679 verstößt.

Diese Rechte können durch Senden einer E-Mail an privacidad@misako.com ausgeübt werden. Ihre Anfragen werden innerhalb von 30 Tagen bearbeitet. Wir können verlangen, dass Sie Ihrem Antrag eine Fotokopie eines Identitäts- oder Vollmachtsnachweises beifügen.

Sie können Ihre persönlichen Daten auch jederzeit ändern, indem Sie sich in Ihrem Konto anmelden und auf „Mein Profil bearbeiten” klicken.

DATENSPEICHERFRISTEN
Personenbezogene Daten werden so lange aufbewahrt, bis die betroffene Person einen Antrag auf Löschung stellt.

ORT DER DATENSPEICHERUNG UND -ÜBERTRAGUNG
Die Host-Server, auf denen Misako seine Datenbanken verarbeitet und speichert, befinden sich ausschließlich innerhalb der Europäischen Union (in Frankreich). Misako verpflichtet sich, keine Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes zu übertragen.

Misako wird Sie, soweit dies gesetzlich zulässig ist, unverzüglich über jeden Antrag oder jede Anordnung einer Verwaltungsbehörde oder eines Gerichts in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten informieren.

GEHEIMHALTUNG UND DATENSICHERHEIT
Misako verpflichtet sich, die personenbezogenen Daten der Nutzer unter Wahrung ihrer Vertraulichkeit zu nutzen und zu verarbeiten und sie entsprechend dem Zweck der Daten zu verwenden, sowie seiner Verpflichtung zur Aufbewahrung nachzukommen und alle Maßnahmen zu ergreifen, um ihre Veränderung, ihren Verlust, ihre Verarbeitung oder ihren unbefugten Zugriff zu verhindern, und zwar in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der geltenden Datenschutzgesetze und insbesondere mit der Europäischen Datenschutzgrundverordnung 2016/679.

Um insbesondere einen unbefugten Zugriff zu verhindern und die Richtigkeit und korrekte Verwendung der Daten zu gewährleisten, hat Misako geeignete elektronische, physische und verwaltungstechnische Verfahren zum Schutz und zur Aufbewahrung der über seine Dienste gesammelten Daten eingeführt.